Action ! Lärm ! Lärm – Aktions -Plan der Stadt Wolfratshausen

Nun, das Ergebnis der Lärm – Untersucher ist dem Bürgermeister und der Stadt längst bekannt. Allein es fehlte an einem Termin an dem Stadträte und Lärm – Untersucher gemeinsam Zeit hatten.

Das war also jetzt am 16.2.16 der Fall.

Ob die vorgeschlagenen Temporeduzierungen wegen Lärm auch tatsächlich umgesetzt werden, steht noch in den Sternen.

Fest stand allerdings schon, daß es in der Königsdorfer Straße keine Geschwindigkeitsbeschränkungen geben soll.

Mit diesem Wissen hat die Stadt die lärmmindernde Böschung an der Königsdorfer Straße einem Privatmann zur Abholzung überlassen, welche zwischenzeitlich ja auch bereits erfolgt ist.

Man plant Lärmreduzierungen an anderen innenstadtnahen Bereichen, während man für die Anwohner der Königsdorfer Straße mehr Lärm vorsieht als bislang schon vorhanden.

Als Nichtjourist würde ich das als VORSATZ bezeichnen !

Nun bin ich ja nicht der einzige Anwohner der Königsdorfer. Es ist an der Zeit, daß sich mal die ruhigeren, bedächtigeren Anwohner über diesen Bürgermeister gebührend beschweren.

Durch die Abholzung wird der Straßenlärm nicht mehr diffus refelektiert, sondern von den Hauswänden direkt (Einfallswinkel gleich Ausfallwinkel sagt der Schallgutachter) auf das Obergeschoss der Anwohner zurückgeworfen.

Vielen, vielen Dank den hierfür Verantwortlichen !

 

 

 

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.