Archive for März, 2009

hatt ich doch fast vergessen

Montag, März 23rd, 2009

War letzthin der SZ zu entnehmen. Wer alles im Falle „höherer Gewalt“ nicht haften muß.

So ist beispielsweise ein Unfall (GAU) in einem der deutschen Atomkraftwerke ein Fall von höherer Gewalt. Die deutschen Kraftwerksbetreiber haben sich für Schäden bis zu 2,5 Milliarden Euro versichert. Die Kosten für einen GAU werden etwa auf das Hundertfache geschätzt. Eine Versicherung fand sich für diesen Fall nicht.

In diesem Falle haftet also die Regierung der Republik. Also der Steuerzahler.

Dafür durften wir aber bis zum GAU die supergünstigen Stromtarife der Kraftwerksbetreiber nutzen.  

Die Partei (deutsch) – Dang (chinesisch)

Montag, März 23rd, 2009

„Am Anfang war das Wort und das Wort war bei Gott und Gott war das Wort und das Wort war: die Partei. Und die Partei war das Land und das Land war die Partei und gebenedeit war die Frucht ihrer Leiber. Und wenn sie heute schwarz heißen, was gestern noch rot war, und wenn morgen hinten ist, was heut´früh noch vorn war, so seien gepriesen ihre Herr´n in der Höhe, denn Hund san´s scho. Die Schwarzen wie die Roten. Können Sie sich jetzt aussuchen, welche Sie nach München und welche Sie nach Peking setzen. KPCSU. Sind eh beide auf dem Weg ins Austragshäuserl.“

Entnommen der SZ vom 21.3.09. Auszug aus „Gebrauchsanweisung für China“, Piper-Verlag, von Kai Strittmatter.

Amok, warum ????

Donnerstag, März 19th, 2009

Winnenden kann quasi überall sein.

Wie konnte es dazu kommen? Der Artikel über Mobbing an Schulen im SZ-Magazin erschien bereits vor dem Massaker. Nehmen Sie sich bitte die Zeit, den Artikel zu lesen.

http://sz-magazin.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/28394

Ärzte nagen am Hungertuch

Mittwoch, März 18th, 2009

Dieser Tage berichtete das Fernsehen über eine Protesttagung der Ärzte in Stuttgart. Die Reform der Reform der Reform würde die Ärzte in den Ruin treiben.

Da ist sicher vieles im Argen. Die Gelder werden bei den Beitragszahlern eingesammelt, kommen aber dank vieler Verwaltung nicht so richtig bei den Ärzten an.

Der Bericht zeigte aber auch, wie dumm Ärzte sein können. Der berichtende Redakteur war allerdings auch sowas von gemein. Er hielt die Kameras nur Ärzten entgegen, die ihrem kleineren Porsche oder größeren  (Porsche-) Geländewagen entstiegen, mit der Fernbedienung die Türen absperrten um dann ihr Leid dem Kameramann zu klagen…..

Dumm gelaufen, und sowas von glaubwürdig.

P.S.: Der Doktor meines Vetrauens muß sich jetzt nicht angesprochen fühlen, ich weiß welchen Kleinwagen er durch die Gegend steuert.  

Rußfilter

Mittwoch, März 18th, 2009

Der Bundesgerichtshof hat die Tage höchstrichterlich festgestellt, daß ein Diesel-Rußfilter nicht funktionieren muß. Hauptsache er ist wenigstens eingebaut.

Der Filter soll den angesammelten Scheiß ja gelegentlich verbrennen – rückstandslos. Das funktioniert aber nur bei einer bestimmten Geschwindigkeit, die man einige Zeit gleichbleibend halten muß.

Die meisten Fahrten sind aber wenige Kilometer kurz. Der Scheiß wird also nicht verbrannt, sondern dann doch an die Umwelt abgegeben. Mit höchstrichterlicher Genehmigung.

Gleichzeitig wird wegen des geringeren Sprit-Verbrauchs und damit geringeren CO2 – Ausstoß der Diesel immer noch in den Himmel gelobt. BMW inserierte die Tage zwei Seiten mit Mini und 1-er Modell. Fast alles Diesel natürlich.

Da können sich doch die Straßenanwohner totfreuen, es gibt zwar immer noch jede Menge Dieselpartikel, Reifen – und Bremsabrieb. Dafür rollen die Autos künftig leiser, dank neuer Reifen. Neu nicht, aber von der EU verordnet.

EU hilft lärmgeplagten Bürgern

Mittwoch, März 18th, 2009

Ab 2011 sollen die Autos mit spritsparenderen Reifen ausgerüstet werden müssen. Herr Wissmann von der deutschen Autoindustrie konnte es wohl nicht verhindern.

Die neuen Reifen sparen nicht nur Sprit, sie entwickeln auch weniger Abrollgeräusche. Da können sich die Anwohner von Straßen doch mal auf etwas freuen. Die Geräusche kann man dann ja vielleicht künstlich erzeugen und dem Fahrer über das Autoradio zuspielen, sonst kriegt der womöglich noch Minderwertigkeits – Komplexe.

Wir erinnern uns an den röhrenden Porsche, dessen Sound man auf Knopfdruck zu – oder ausschalten kann. Jägermeister – da röhrt der Hirsch ! 

Atommüll gefällig ?

Mittwoch, März 18th, 2009

Nicht nur das Forschungs-Endlager Asse säuft ab, sondern zwischenzeitlich auch das Lager Gorleben.

Gute Aussichten, den Müll einige hundert Jahre sicher zu lagern. Gut, daß der Steuerzahler dafür aufkommen werden muß – und nicht die Müllproduzenten. Aber dank der Finanzkrise kommt es auf ein paar mehr aufzubringende Milliarden ja nicht mehr an. 

Preisrätsel – Was ist das ?

Samstag, März 14th, 2009

Vier Männer fahren in einem Audi vor (es darf auch ein BMW sein) .

Einer sitzt am Steuer, einer hält die Tür vom Auto auf, einer hält die Haustür auf, einer geht ins Haus ?????

Oder: Einer hält die Haustür auf, einer hält die Autotüre auf, einer sitzt am Steuer (und läßt wegen der Wichtigkeit schon mal die ganze Zeit das Fernlicht an) und alle viere sitzen dann endlich  und  brausen davon…..

Lösung:Ist doch ganz einfach!

Der Ex-Ex-Ministerpräsident hatte einen Termin beim Arzt. Und da muß er natürlich geschützt werden – vor wem auch immer.